Programmzeitschrift Modulator

Der Modulator ist die Programmzeitschrift des Freien Radios für Stuttgart. Er erscheint alle zwei Monate (sechs Ausgaben pro Jahr) und bietet Informationen zu Sendungen, Redaktionen, Terminen und anderen interessanten Themen.

Redaktionsschluss ist in der Regel am 10. des Vormonats.

Wenn Sie das Freie Radio und die Produktion des Modulator unterstützen möchten, können Sie zu fairen Konditionen eine Anzeige schalten: Mediadaten Modulator (PDF)

Der Modulator liegt in Kneipen, Theatern, Kinos, Büchereien, anderen Kultureinrichtungen sowie dem Sendekomplex des FRS kostenlos aus. Digital stehen hier alle Ausgaben als PDF zur Verfügung.

Auslagestellen (PDF)

Kontakt zur Redaktion

Titelbild Modulator Magazin

Modulator 0708|15 – Freies Radio im Juli & August 2015

Kurzgeschichte: "Der Politeur" von Roland van Oystern, Vorstands Stimme: "Wir senden weiter!" Zum Bescheid der LFK über die Neulizenzierung ab 2016


Download (PDF)

Titelbild Modulator Magazin

Modulator 0506|15 – Freies Radio im Mai & Juni 2015

Thema: "Vinyl – Das große Comeback? (Teil 2)", Während Teil 1 (Modulator März/April) den Focus auf das Medium richtete, wird im 2. Teil von Michael Piltz die Abspiel- und Produktionstechnik beleuchtet.


Download (PDF)

Titelbild Modulator Magazin

Modulator 0304|15 – Freies Radio im März & April 2015

Thema: "Vinyl – Das große Comeback? (Teil 1)", Jürgen Jankowitsch über die Renaissance der Vinyl-Schallplatte | Sendungen & Redaktionen: "hot topics", Feminismus. Gender/Queer Politics. Diversity.


Download (PDF)

Titelbild Modulator Magazin

Modulator 0102|15 – Freies Radio im Januar & Februar 2015

Diesmal ohne Themenseiten, aber 20 Seiten buntem, einzigartigem Programm + Veranstaltungsterminen. In der Rubrik "Sendungen & Redaktionen" stellt sich "Der neue SchwulFunk" vor.


Download (PDF)

Titelbild Modulator Magazin

Modulator 1112|14 – Freies Radio im November & Dezember 2014

Thema: "Radio im Unterricht – Chancen der Medienpädagogik in der Schule". Und wie immer ein spannendes und abwechslungsreichen Radioprogramm für zwei Monate.


Download (PDF)