03.01.2018 16:00 Uhr Kulturpalast

Büchersendung: Wer war Hans Sahl?

Wer war Hans Sahl? Ingeborg Höch stellt den 1933 aus politischen Gründen ins Exil geflüchteten Dichter jüdischer Herkunft vor: den Theater- und Kulturkritiker, den Übersetzer der Bühnenwerke etwa Thornton Wilders und Tennessee Williams’ (und so Mittler zwischen Amerika und Deutschland), den Autor, dessen langes Exilanten-Dasein zum Roman, zu Erzählungen, Theaterstücken, Essays und zu Gedichten wurde. Dass sein Werk ihm zwar in den 1980/90er Jahren späte Anerkennung brachte, aber dennoch in Vergessenheit geriet – dem möchte diese Sendung etwas entgegensetzen.

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Kulturpalast ist eine Sendung der Redaktion Kulturpalast

Der Kulturpalast ist eine Sendung, die sich in keine Schublade zwingen lässt. Wir bringen regelmäßig Literatursendungen, bei denen oft Autor(inn)en zu Gast sind. Außerdem haben wir Musiksendungen mit Klassik, Weltmusik und Allem, was dazwischen ist.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: