Mehr Geflüchtete in die Medien!

Bild zur Seite

Wie auch schon 2017 wollen wir dieses Jahr wieder insbesondere die Refugee-Redaktionen auf's Radiocamp einladen. Der DGB zahlt netterweise die Übernachtungen der geflüchteten Kolleg_innen, trotzdem gibt es einige Kosten wie Übersetzungen, Essen und Anfahrt. Wenn ihr die Teilnahme der Refugee-Redaktionen am Camp unterstützen könnt, habt ihr hier die Möglichkeit zu spenden:
http://www.betterplace.org/p61388

Infos zum Radiocamp 2018:
https://radioca.mp/