radioSCHAUen

Bild zur Seite

radioSCHAUen –
Ihre Ohren werden Augen machen!

Das Liveformat im Freien Radio für Stuttgart

radioSCHAUen sind Live-Sendungen im Foyer vor dem Sendestudio, bei denen Publikum ausdrücklich erwünscht ist, natürlich bei freiem Eintritt. Hier können Sie Radioluft schnuppern, Radiomacher_innen treffen und Radiosendungen anschauen.
Das inhaltliche Spektrum von radioSCHAUen ist so bunt und vielfältig wie das Programm des FRS: Lesungen, Live-Musik, Performance, Diskussionsrunden, Theater, Film, Vorträge…(Organisiert von der Kultur AG)

Kommende "radioSCHAUen"
Folder (PDF)

2017

  • Mittwoch, 15. März 2017, 20 Uhr
    radioSCHAUen #29: X-freie Nahrung – Performance
    In einer bewegten Text-Performance zum Hören und Sehen von Susa Ramsthaler werden die aktuellen Themen »Wie ernähren wir uns in der westlichen Welt?« , »Welche Funktion hat der Hype um die Ernährung?« in Form einer Travestie dargestellt.

  • Samstag, 29. April 2017, 19 Uhr
    radioSCHAUen #30: Tabla und Saranghi – Indische Musik
    Ein Konzert mit authentischer indischer Musik, vorgetragen von Rafiq Ahmed aus Mumbai
    (Saranghi) und Saibal Chatterjee aus Kolkata (Tabla), die mit großer musikalischer
    Virtuosität und Ausdruckskraft Ragas und traditionelle indische Lieder darbieten.

  • Samstag, 20. Mai 2017, 19 Uhr
    radioSCHAUen #31: nus Quintett – Modernjazz

..................................................................................................................................

Vergangene "radioSCHAUen"

  • Samstag, 11. Februar 2017, 19 Uhr
    radioSCHAUen #28: Sputnik 27 – Jazz
    ...kreist wieder um die Erde. Mit neuem Programm und neuen Reisekoordinaten! Bereits
    die dritte CD Einspielung des eigenwilligen Schlagzeugers und Percussionisten Bernd
    Settelmeyer mit seiner Band. Die Konzerte von SPUTNIK 27 eröffnen seit jeher einen
    spannenden Kosmos an Sounds, Grooves, unterschiedlichen Stimmungen und großer
    Spielfreude. Ein Sound, der ein großes Spektrum an Sinneseindrücken anspricht und für
    ein intensives Musikerlebnis sorgt. Bernd Settelmeyer (drums/perc. comp./voc.), Carsten
    Netz (Saxophon, Klarinette), Jo Ambros (Gitarren), Kurt Holzkämper (Bass)

  • Dienstag, 10. Januar 2017, 19 Uhr
    radioSCHAUen #27: Der 300. Filmwinter zu Gast bei Bär on air
    Der 300. Stuttgarter Filmwinter steht im Zeichen der guten Lüge.
    Gäste vom Filmwinterteam stellen das Programm des Festivals (18.-22.1.2017) vor und zeigen Ausschnitte und Beispiele aus Filmbeiträgen und Projekten.

2016

  • Samstag, 10. Dezember 2016, 19 Uhr
    radioSCHAUen #26: „Les Braves Cons“ – Chansons/Jazz
    Les Braves Cons (in etwa: Die tapferen Trottel) gibt es seit 1999. Benannt hat sich das
    Stuttgarter Quartett nach Georges Brassens Chanson »Quand les cons sont braves« (Wenn die Ärsche brav sind). Die hintersinnig-kritischen Chansons von Georges Brassens und deren Wurzeln im swing manouche à la Django Reinhardt bilden den musikalischen Ausgangspunkt der »Braves Cons«.
    Fotos auf Facebook

  • Sonntag, 13. November 2016, 14 Uhr
    radioSCHAUen #25: Philosophisches Café, Teil 2: "Macht" – Vortrag, Diskussion und Musik
    Was ist Macht? Ist sie eine menschliche Grundkonstante oder kann es auch eine menschliche Gesellschaft ohne Macht geben? Was ist der Unterschied zwischen Macht und Gewalt? Ist Macht etwas Gutes oder etwas Böses? Mit dem Philosophen Emanuel Grammenos und dem Jazztrio "Zone3".
    Fotos auf Facebook

  • Samstag, 15. Oktober 2016, 19 Uhr
    radioSCHAUen #24: Yasmin Röckel & Walter Dieterle "Lovesongs in e-minor" – Musikalische Lesung
    Nach dem 2007 erschienen »Tagebuch eines unbekannten Rockstars« hat sich Walter
    Dieterle jetzt, mit seinem zweiten Buch, auf das sehr gefährliche Pflaster der Liebesgeschichten gewagt. Aus der »objektiven« Sicht der Männer betrachtet, könnte alles doch so einfach sein. Zusammen mit Yasmin Röckel, zaubert er satte zwei Stunden beste Unterhaltung auf die Bühne.
    Fotos auf Facebook

  • Donnerstag, 16. Juni 2016, 19 Uhr
    radioSCHAUen #23: "Mark - Heimatliche Grenzgeschichten" – ein Live-Hörspiel
    „Mark - Heimatliche Grenzgeschichten“ begibt sich auf die Reise durch Europas Marken. An der Grenze, am äußersten Rand, zeigt sich wer wird sind. Dort sammeln wir Reste von Identität, Selbstinszenierung und dem Gefühl von Anfang und Ende.
    Fotos auf Facebook

  • Dienstag, 10. Mai 2016 19 Uhr
    radioSCHAUen #22: The Trona Experience – Rock
    The Trona Experience liefern einen atmosphärischen, dichten und treibenden Sound in dem sich neben psychedelischen und Stoner Rock Elementen auch Post und Prog Einflüsse wiederfinden.
    Fotos auf Facebook

  • Samstag, 23. April 2016 19 Uhr
    ABGESAGT! radioSCHAUen #21: „Un dia de Noviembre“ – Vortrag mit Musik
    Aufgrund einer Erkrankung des Gitarristen kann der Vortrag leider nur als Radiosendung ohne Publikum realisiert werden.
    Stefan Schumacher vermittelt ein Bild des kubanischen Komponisten Leo Brouwer und seiner Musik von den Anfängen Mitte der 50er Jahre bis zur Gegenwart, Günther Schwarz interpretiert Gitarrenwerke Leo Brouwers.

  • Samstag, 19. März 2016 19:00 Uhr
    radioSCHAUen #20: Indira – World-Jazz
    Indira ist eine bemerkenswerte Reise durch außergewöhnliche Klangwelten: Stimme, Cello, Bassklarinette, Sopransaxophon, thailändische Gongs, Trommeln und Perkussion geben dem Quartett einen ganz besonderen Charme.
    Fotos auf Facebook

  • Sonntag, 13. März 2016 14:00 Uhr
    radioSCHAUen #19: "Deine, meine, unsere Zeit" – Erzählcafé
    Frauen aus unterschiedlichen Generationen und Kulturen sind eingeladen, aus ihrem Leben zu erzählen – über leichte und schwere Jahre, Höhepunkte und Tiefschläge. Erzählen verbindet und fördert das Miteinander – machen Sie mit! Live im Foyer.

  • Freitag, 12. Februar 2016 18:00 Uhr
    radioSCHAUen #18:
    Der Mexico-Deal – Der Export deutscher Waffen und seine tödlichen Folgen

    Vortrag zu den Waffengeschäften von Heckler & Koch, mit dem Journalisten und Publizisten Wolf-Dieter Vogel.
    Fotos auf Facebook

  • Samstag, 30. Januar 2016 19:00 Uhr
    radioSCHAUen #17: KRISCH/HÖFLER/ELGART "Hard Stuff"
    Das neu formierte Trio um den Tübinger Vibraphonisten Dizzy Krisch zelebriert in seinen neusten Kompositionen, nach dem Leitsatz "The best way to network is to keep your individualism", die Wiederentdeckung der musikalischen Gleichberechtigung und Kommunikation.
    Fotos auf Facebook

  • Dienstag, 12. Januar 2016 19:00 Uhr
    radioSCHAUen #16: Der 29. Stuttgarter Filmwinter zu Gast bei Bär on Air
    Gäste von Wand 5 e.V. stellen den 29. Stuttgarter Filmwinter vor.
    Fotos auf Facebook

2015

2014