radioSCHAUen #30: Tabla und Saranghi – Indische Musik

Bild zur Seite

Samstag, 29. April 2017 19:00 Uhr

radioSCHAUen #30 – Ihre Ohren werden Augen machen!
Live-Sendung im Foyer des FRS und On Air auf 99.2:

Tabla und Saranghi – Indische Musik

Ein Konzert mit authentischer indischer Musik, vorgetragen von Rafiq Ahmed aus Mumbai (Saranghi) und Saibal Chatterjee aus Kolkata (Tabla), die mit großer musikalischer Virtuosität und Ausdruckskraft Ragas und traditionelle indische Lieder darbieten. Die Saranghi ist das bedeutendste und älteste indische Streich- und Saiteninstrument. Kaum ein anderes Instrument vermag so »unwirkliche« Klänge zu erzeugen. Der extrem hohe Obertonreichtum, die klangreiche Tragweite im Pianissimo und die feine Melancholie in der Klangfarbe regen die Phantasie des Zuhörers an. Tabla, die nordindische Trommel, steht gleichberechtigt neben dem Hauptinstrument und wirkt weit über die Begleitfunktion hinaus.

Publikum erwünscht! Eintritt frei!
Einlass 18.30 Uhr

Freies Radio für Stuttgart
Stöckachstr. 16a, 1. Stock
Eingang in der Heinrich-Baumann-Str.

Termin auf Facebook
www.radioschauen.freies-radio.de

Mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Stuttgart