Programmhinweise

Dienstag, 23. April 2019 09:00 Uhr Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten
Zur Theorie des Riots – Anmerkungen zur Staatsfaschisierung.

Montag, 22. April 2019 20:00 Uhr No front
NoFront
Musik: Mal lauter, mal härter

Montag, 22. April 2019 17:00 Uhr Kulturpalast
Klassik und Theater
Mit Alexander Walther

Montag, 22. April 2019 11:00 Uhr Suchtstation für Music-Junkies
Suchtstation mit Alex - Zusätzliche Eiersuche mit Alex
Easter haze, easter haze. Wo isser hin. Es gibt viel zu spielen also taucht Lx aus dem Pool auf, sozusagen Vorprogramm von Brian und im Programm hauptsächlich Festivalmaterial. Im Juni sind Southside, Rock im Park und Maifeld Derby. Eine gefüllte Stunde. Termine & Playlist hier: www.music-junkies.de

Montag, 22. April 2019 09:00 Uhr Kulturpalast
Klassik und Theater
Mit Alexander Walther

Sonntag, 21. April 2019 21:00 Uhr Die Fellbächerin
Genosse amokfisch liest
Heute einmal kein Studiogast in meiner Sendung wegen des Feiertags. Zur Musik des European Brazil Project des Schmidener Jazzschlagzeugers Hans Fickelscher lese ich (Armin Fischer) Texte von mir von meiner 11 Jahre alten Heimseite vor zum Thema Kultur und Politik in Fellbach.

Sonntag, 21. April 2019 14:00 Uhr Kulturpalast
1 9 6 9
Dicke fette Stücke aus den ausgesuchtesten und gefeiertsten Schallplatten dieser Zeit und oben drauf schöne weiße nette Sahne blutig und mit Kirschen. Nachts im Wald, der Mond schimmert, die Wölfe heulen. Am Mikro E. Müller (alles ohne bunte Eier und niedliche Hasen)

Samstag, 20. April 2019 21:00 Uhr Stroboskop
Techno, House, Dub Step, Minimal...

Samstag, 20. April 2019 19:00 Uhr Jazz funkt
34. Ulrichsberger Kaleidophon
Zum 34. Mal lädt der kleine Ort im oberösterreichischen Mühlviertel die Freunde von Jazz, Improvisation und Neuer Musik für die drei Tage vom 26. bis 28.04. ins Jazzatelier ein. Traditionell stellt Günther Bajtl einige der teilnehmenden Künstler in seiner Sendung vor.

Freitag, 19. April 2019 19:00 Uhr Äther
Schüler im Digi-Tal
5 Mrd. Euro vom Bund für die Roboterisierung des Bildungswesens, Humboldt wäre stolz auf uns gewesen. Das Mosaik-Wissen aus dem Internet ersetzt fundierte Wissenschaft. Inzwischen sitzt die Tele-Tubbie-Generation im Hörsaal und twittert mit dem technisch überforderten Dozenten. >>