Schwulfunk: Regenbogenschaf (eingestellt 11/2013)

Homosexualität ist unter Schafen recht verbreitet: Etwa acht Prozent aller domestizierten Hammel ziehen gleichgeschlechtliche Partner vor.Wissenschaftler untersuchten insgesamt 27 vierjährige Schafe aus verschiedenen Zuchtlinien. Acht Böcke bevorzugten weibliche Schafe als Geschlechtspartner, neun wandten sich bei freier Auswahl lieber dem eigenen Geschlecht zu.

Unter diesem Aspekt wollen wir zeigen das wir keine schwarzen Schafe sind, auch wenn sich der eine oder andere anfangs in der Familie so fühlt. Nein wir sind die Regenbogenschafe. Etwas besonderes, einzigartig, schräg aber doch ein Teil der Gesellschaft, oder sollte ich Herde sagen?

Sendeplätze zu dieser Sendung  

Kein Sendeplatz angegeben.

Kommende Sendungen

Keine Sendungen in den nächsten 90 Tagen.

Playlisten zu dieser Sendung  

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: