Sozialmagazin

In meiner ersten Sendung habe ich die ausgesprochen starke und sympatische Jutta Schüle zu Gast im Sendestudio.
Sie hat sich nach vielen Höhen und Tiefen einen Traum erfüllt : " Zeit zum Tanzen" Das ist ein Inklusionsprojekt , in dem Menschen mit und ohne gesundheitliche Probleme durch gemeinsames Tanzen in Kontakt kommen. Das Motto heißt : "Raus aus der Isolation rein ins Leben!" Die Teilnahme an diesem Projekt hilft nicht nur mir , wieder Fuss zu fassen nach verschiedenen Lebenskrisen.
Mit Krisenmanagement kennt sich Jutta sehr gut aus , schließlich hat sie selbst auch einiges in ihrem Leben durchgestanden. Als Alleinerziehende übte sie zum Beispiel 4 Jobs gleichzeitig aus ,um ihren Kindern etwas bieten zu können und nach einem Unfall kam sie nach einem Jahr harter Arbeit wieder auf ihre Füsse ! Sie hat es sich verdient , im Jahre 2016 zur Stuttgarterin des Jahres gewählt zu werden . In aller Bescheidenheit betont sie jedoch immer wieder , dass es ohne uns zahlreichen TeilnehmerInnen keine Inklusion geben würde .
Seit vielen Jahren finden regelmäßig einmal im Monat Tanztreffs statt , früher in der behaglichen Atmosphäre im Tanzcafe Melody in Bad Cannstatt und seit Januar diesen Jahres im Gasthof Rössle in Mühlhausen . Nun freue ich mich auf meine erste Sendung als Moderatorin !

Weitere Informationen:

www.kiss-stuttgart.de

Sendeplätze zu dieser Sendung  

Jeden 1. Donnerstag 19:00 - 21:00

Kommende Sendungen

Donnerstag, 07. November 2019 - 19:00 Uhr

Donnerstag, 05. Dezember 2019 - 19:00 Uhr

Donnerstag, 02. Januar 2020 - 19:00 Uhr

Redaktion

Sozialmagazin ist eine Sendung der Redaktion Redaktion der Selbsthilfegruppen

Wir machen Sendungen von und für Menschen, die ihre Sache selbst in die Hand nehmen: Sozialmagazin immer am 1. Donnerstag im Monat 19 - 21 Uhr Stotterfunk immer am 5. Donnerstag im Monat 19 - 21 Uhr Psychomedia immer am 1. Donnerstag in geraden Kalendermonaten von 13 - 15 Uhr

Playlisten zu dieser Sendung  

Zu dieser Sendung gibt es keine Playlisten.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: