Startseite

RADIO KANN AUCH ANDERS!

Herzlich willkommen beim Freien Radio für Stuttgart (FRS). Das FRS ist das einzige nichtkommerzielle Radio (NKL) in der Region Stuttgart. Nichtkommerziell heißt, dass wir kein Geld verdienen wollen, sondern mit unserem Programm Inhalten und Menschen den Zugang zum Äther verschaffen wollen, die diesen Zugang sonst nicht oder nur sehr schwer hätten. Nichtkommerziell heißt auch, dass es bei uns keine lästigen Werbeclips oder profitorientierte Hitparaden gibt.

weiter... >

RSS Inhalt abgleichen

Samstag, 29. April 2017 19:00 Uhr
Ein Konzert mit authentischer indischer Musik, vorgetragen von Rafiq Ahmed aus Mumbai (Saranghi) und Saibal Chatterjee aus Kolkata (Tabla), die mit großer musikalischer Virtuosität und Ausdruckskraft Ragas und traditionelle indische Lieder darbieten.
Mittwoch, 24. Mai 2017 - Sonntag, 28. Mai 2017
Direkt am idyllischen Ufer des wunderschönen Bodensees veranstalten Radiomacher_innen verschiedener Freier Radios einmal im Jahr ein Camp, das nunmehr seit 1995 freie Radioaktive zum Kreativ-werden, Lernen, Plaudern, Kontakte knüpfen und Produzieren einlädt: das Radiocamp auf dem Gelände des DGB...
Freitag, 07. April 2017 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Während des Workshops geht es gezielt um die schnelle und effiziente Handhabung des Schnittprogrammes Audacity.
Freitag, 07. April 2017 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an FRS-NeueinsteigerInnen. Vermittelt werden Hintergrundinformationen über das „Was und Wie“ unseres Radios.
Mittwoch, 19. April 2017 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an FRS-NeueinsteigerInnen oder Radiointeressierte. Im Mittelpunkt steht die Technik des Sendestudios. (Für FRS-Redakteur_innen)
Freitag, 12. Mai 2017 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an FRS-NeueinsteigerInnen. Vermittelt werden Hintergrundinformationen über das „Was und Wie“ unseres Radios.
Momentan sind keine Infostände geplant.

AKTUELLES

PROJEKTE

Refugee Radio

On air every 1./2./3. and 4. tuesday each month from 5 to 6 pm. We invite all refugees independent of their age, nationality and gender to participate. Create your own radio show, report and discuss about music, culture, politics and all else which moves and interests you.

weiter... >