Startseite

Willkommen beim Freien Radio für Stuttgart

RADIO KANN AUCH ANDERS! Die Idee ist so alt wie die Technik: Radio für alle. Also ein Radio, das Du gestalten kannst. Genau so, wie Du schon immer wolltest – und gerade deshalb so spannend, unerwartet, informativ und unterhaltsam. Ein Radio, das nicht auf Durchhörbarkeit getrimmt ist. Und das dabei der Musik und den Themen alle Zeit gibt, die sie brauchen. In dieser Form und ständig im Wandel ist das Freie Radio für Stuttgart (FRS) als nichtkommerzielles Lokalradio (NKL), so die offizielle Bezeichnung, seit 1996 on air.

weiter... >

RSS Inhalt abgleichen

Samstag, 29. September 2018
Mit dem Stadtspiel „NEU-Stadt!“ kann man seine Stadt neu entdecken und erleben: Straßen, Wege, Häuser, ein Park, ein Brunnen … Alles bekannt. Oder doch nicht? Mit dabei: Das Kulturkabinett in Stuttgart - Bad Cannstatt, die Dieselstraße in Esslingen und die Tanz- und Theaterwerkstatt in Ludwigsburg
Samstag, 27. Oktober 2018 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Absurd-komische Lesung. Von und mit Kathrin Heuer und Marcus Kohlbach aka Gold und Volt. Live-Musik: lilinois. Gold und Volt nähern sich dem Thema Volkskrankheit Depression aus einer persönlichen Perspektive. So handeln ihre Texte, Gedichte und Songs von seltsam-absurden Realitätsverschiebungen…
Dienstag, 13. November 2018 19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Zu Gast bei »Bär on Air«: Das Duo FINAL GIRL, Daniela Schübel und Elin Doka, performt an Gitarre, Bass und Loop-station. Dabei entsteht ein explosiver Thermomix aus Punk, Blues und Elektro. Das geht an die Nerven und direkt aufs Herz. Optisch ein Traum.
Samstag, 17. November 2018 20:00 Uhr
Schon zum 11. Mal veranstaltet das renommierte Kornwestheimer Plattenlabel »Stormy-Monday- Records« seine Blues & Boogie-Night. Präsentiert werden jährlich internationale Größen des Blues & Boogie Woogie.
Samstag, 08. Dezember 2018 19:00 Uhr
modernjazz/swing/theatergrooves: Die neue Trio-Formation um den Waiblinger Akkordeonist, Theatermusiker und Multiinstrumentalist Tobias Escher bietet mit Ihrem aktuellen Live-Programm eine Mischung aus zwei neuen Studio-Alben…
Sonntag, 16. Dezember 2018 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vortrag, Diskussion und Musik: Dem gesellschaftlichem Mangel an angemessen vergüteter Erwerbsarbeit zum Trotz scheint Arbeit in nahezu alle Poren des gesellschaftlichen und individuellen Lebens vorzudringen. Selbstoptimierung lautet das neoliberale Credo…
Mittwoch, 26. September 2018 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an NeueinsteigerInnen. Im Mittelpunkt steht die Technik des Sendestudios, es werden Grundlagen erlernt die für das „Fahren“ der eigenen Radiosendung benötigt werden.
Freitag, 12. Oktober 2018 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an FRS-NeueinsteigerInnen. Vermittelt werden Hintergrundinformationen über das „Was und Wie“ unseres Radios; Idee, Selbstverständnis, Geschichte, Struktur, selbstorganisiertes Projekt, AFF, Plenum usw.
Dienstag, 16. Oktober 2018 - Dienstag, 30. Oktober 2018
¿Qué papel juegan los medios en la comunicación diaria de los grupos de migrantes? ¿Cuál es el consumo de medios por parte de los migrantes en Alemania?
Mittwoch, 31. Oktober 2018 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an NeueinsteigerInnen. Im Mittelpunkt steht die Technik des Sendestudios, es werden Grundlagen erlernt die für das „Fahren“ der eigenen Radiosendung benötigt werden.
Samstag, 08. Dezember 2018 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Wie geht eigentlich „Radio machen“ fragen sich viele. Professionelle Radiomacher durchlaufen normalerweise eine lange Ausbildung. Im Freien Radio für Stuttgart ist es möglich, rein zu schnuppern und Basiswissen zu erlernen.
Momentan sind keine Infostände geplant.

AKTUELLES

PROJEKTE

Vereinsradio

Der offene Sendeplatz für Vereine, Kollektive und andere Gemeinschaften. Hier könnt ihr euch vorstellen und auf Sendung gehen, betreut von erfahrenen Radiomacher_innen des Freien Radios für Stuttgart. Sendestart 1. April.

weiter... >

Refugee Radio

FRS gladly invites all refugees to take part in Refugee Radio, a project in which you can create your own radio show. You will have the freedom to broadcast in your own language about music, culture, politics and whatever else interests you.

weiter... >