20.02.2018 09:00 Uhr Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten

Stunde 1

Die Fortsetzung der Frage nach den Ursachen des Antisemitismus steht aus, die, wenn sie beantwortet werden kann, nach dem Worte von Ludwig Bamberger „die halbe Weltgeschichte zu Hilfe nehmen” müsse. Die Hartnäckigkeit eines Antisemitismus, der eine sich ständig bewegende Zielscheibe darstellt, macht die Bekämpfung des Antisemitismus und Antizionismus unendlich schwierig, so dass es naheliegt zu sagen, dass der Antisemitismus endet, wenn ein neuer entsteht.

Stunde 2

Diesmal wird es um die Ausschreitungen im Biedermeier und Vormärz gehen, deren geistige Voraussetzungen auch - wie bewusstlos auch immer, linke Tradition mitbestimmt hat.

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten ist eine Sendung der Redaktion subwoofer

Die Redaktion subwoofer beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit elektronischer Tanzmusik, kann aber auch politischen Extremismus oder poplinkes Referenzgewichse.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: