03.10.2018 15:00 Uhr Eritreische Redaktion

Eine neue Epoche am Horn von afrika

Bild zur Sendung

Eritrea und Äthiopien haben nach fast 20 Jahren den Kriegszustand für beendet erklärt und Friedens und Freundschaftsvertrag geschlossen. Beide Länder wollen nun im politischen, ökonomischen, sozialen und sicherheitspolitischen Sektoren eng zusammenarbeiten.
Was bedeutet diese politische Entwicklung für die Menschen beider Länder?
Welche Auswirkungen hat diese für die ganze Region?
Ist der Frieden nachhaltig, welche Faktoren können den Frieden gefährden? USW
Mit solchen und andren Fragen werde ich mit eingeladenen Gästen befassen und diskutieren. Die Diskussion wird auf tigrinya geführt.

Mehr zur Sendung >

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: