26.03.2019 20:00 Uhr Kabarett trifft...

Das Summen der Honigbiene

Kunstprojekt "Das Summen der Honigbiene" (2019)
Musik: Teflon Fonfara
Bilder: Roland Bentz

Bereits vor Jahrzehnten kam es zur ersten Zusammenarbeit zwischen dem Maler Roland
Bentz und dem Musiker Teflon Fonfara. Bienen waren damals schon das Thema und
Teflon Fonfara komponierte 1987 für eine Bentz-Installation um Bienen und Bienenkörbe
das Musikwerk "Das Summen der Honigbiene".

32 Jahre später sollte die Idee wieder Aufleben und zur Vernissage von Roland Bentz
erscheint die Neuversion vom "Summen der Honigbiene" auf CD.
Teflon Fonfara präsentiert ein Konzept-Album um Musik mit Bienenklängen, reichhaltig
ausgestattet mit kreativen Ereignissen aus der musikalischen Geräuschwelt.
Fonfara vermischt das Bienen-Surren mit E-Gitarren, Chören, Orchesterklängen, indischer
Musik, Industriegeräuschen und vorbeifahrenden Rennwagen.
Diese bunte Erlebniswelt schwebt auf mystischen Rhythmen und modernen Beats und
wird zum spannenden Tongemälde voller Überraschungen.

Teflon Fonfara hat Tonaufnahmen von Einzelinsekten und Bienenschwärmen digital auf
440 Hertz konfiguriert, so kann er die Bienen in seinen Tongemälden mitsingen lassen,
darum sind alle Titel auf der CD in A komponiert.
Es entstanden 6 Werke, das Erstlingswerk von 1987 ist am Schluss ebenso angefügt.
Laufzeit: 1:06 Std

Die Titel:
1. Bienengeflüster
2. Ankunft der Bienen
3. Süßer Honig
4. Honigtanz
5. Bienenkarawane
6. Das Summen der Honigbiene II
7. Das Summen der Honigbiene I (1987)

Vernissage: Sonntag, 7. April 2019, 11 Uhr
Titel : "Das Summen der Honigbiene"
Dauer: vom 7. 4. bis 1.5. 2019
Ort: Tender Sachsenheim

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Kabarett trifft... ist eine Sendung der Redaktion Lästerwelle

Lästerwelle

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: