27.08.2019 09:00 Uhr Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten

Stunde 1

Die Diskussion von Massiczeks Abhandlung zu Marxens jüdischen Humanismus wird fortgeführt, um die Potentiale Marxscher Einsichten ohne antisemitische Fallen für die heutige Zeit zu aktualisieren und dabei auch eingedenk sein der Einsichten Moishe Postones.

Stunde 2

Die Diskussion von Massiczeks Abhandlung zu Marxens jüdischen Humanismus wird zusammengeführt mit den vermeintlich antisemitismus-kritischen Thesen, enthalten in zum 200. Marx Geburtstag erschienenen neueren Marx-Biographien. Hier scheint zur Gewohnheit geworden zu sein, die in der vorherigen Sendung bereits dargestellten Quellen im Plagiat voreingenommener Deutungen neu, dafür unvorsichtiger, zu interpretieren.

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten ist eine Sendung der Redaktion subwoofer

Die Redaktion subwoofer beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit elektronischer Tanzmusik, kann aber auch politischen Extremismus oder poplinkes Referenzgewichse.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: