18.10.2019 16:00 Uhr Radio Harakiri

Gott ist tot! Arne & Yvy leben - und wie...

Bild zur Sendung

Anna Mabo: Vielleicht ist das Radio einfach hin, von Die Oma hat die Susi so geliebt (Badel Molden Recordings)
New Pornographers: Falling down the stairs of your smile, von In the Morse Code of Brake Lights (Yes)
Comet-Gain: The Institute Debased, von Fireraisers Forever (Tapete)
Shari Vari: Overdose, von Now (Malka Tuti)
Dives: Chico, von Teenage Years are over (Siluh Records)
Chappaqua Wrestling: Is She Happy Turning on Her Side?, von Is She Happy Turning on Her Side? (Good Flavours)
Heinz Strunk: Deutsches Laub, von Aufstand der dünnen Hipsterärmchen (Audiolith)
Deichkind: Cliffhänger, von Wer sagt denn das? (Sultan Günther Music)
Yvon: Marco, von Im Kreis der Liebe (A sexy Records/Broken Silence)
Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen: Der letzte große Bohemian, von Ich verlieb mich wieder in mich (Tapete)
Nick Cave & the Bad Seeds: Waiting for you, von Ghosteen
Wilco: Everyone Hides, von Ode to Joy (Rykodisc/Warner)
Michael Kiwanuka: You ain´t the Problem, von Kiwanuka (Polydor)
Die Realität: Robert Forster Grant McLennan, von Bubblegum Noir (Trikont)
Lenin Riefenstahl: Stumme Apotheke, von Jod & Tenside (Paradise Distribution)
Rocko Schamoni: Das Gesicht, von Musik für Jugendliche (Tapete)
Hybrid Kids: Do you think I’m sexy, von Hybrid Kids 1 (Cherry Red)
Rod Stewart: Do you think I’m sexy, von The Best of (Virgin)
Britta: 24 Stunden sind kein Tag, von Das schöne Leben (Flittchen)
Die Sterne: Die Interessanten, von Von allen Gedanken schätze ich doch am meisten die interessanten (L’Age D’Or)
Stereolab: Cybele´s Reverie, von Emperor Tomata Ketchup (Warp)
Karel Gott: Rot und Schwarz, von In mir klingt ein Lied (Polydor)
DIIV: Blankenship, von Blankenship (Captured Records) Corridor: Topographe, von Junior (SubPop)
Minor Pieces: The way we are, von The Heavy Steps Of Dreaming (FatCat)
Chelsea Wolf: Deranged for Rockn´Roll, von Birth of Violence (Sargent House)
The Düsseldorf Düsterboys. Tenneriffa, von Nenn mich Musik (Staatsakt)
Field Music: Only In A Man’s World, von Making A New World Shybits: Crying, von Crying (Duchess Box Records)
Von Spar: Boyfriends (Dead Or Alive), von Under Pressure für dich (Tapete)

Mehr zur Sendung >

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: