27.05.2020 21:00 Uhr Erlesenes - eine monatliche Auslese (eingestellt 11/2020)

Anthroposophie und Waldorfschule in der Kritik - Eine weitere Nachlese

Bild zur SendungGezeigt werden soll: Die Prinzipien der Waldorfpädagogik mit ihrer geheimen Pädagogik sind mit evolutionärem Humanismus unvereinbar. Sie stehen diesem sogar entgegen. Weitere Aspekte: Eurythmie als Heilmittel gegen fast alles. Anthroposophische Gesellschaft und ihre Anschlussfähigkeit zum NS-Staat.

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Erlesenes - eine monatliche Auslese (eingestellt 11/2020) ist eine Sendung der Redaktion Humanismus & Aufklärung

Sendungen der Giordano Bruno Stiftung und von Volker Kirsch.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: