23.09.2020 21:00 Uhr Erlesenes - eine monatliche Auslese

Neues aus den rechtsesoterischen und rechtsradikalen Sumpfwelten

Geschwurbel in der anthroposophischen "Medizin" anlässlich der Corona-Krise. Die Demagogie des Verschwörungsideologen Ken Jebsen. Selbstverliebter Profilneurotiker und Mitarbeiter des russischen Staatsfernsehsenders Russia-Today deutsch, meint, unsere Medien seien gleichgeschaltet. Geht's noch?

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Erlesenes - eine monatliche Auslese ist eine Sendung der Redaktion Humanismus & Aufklärung

Sendungen der Giordano Bruno Stiftung und von Volker Kirsch.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: