26.05.2021 21:00 Uhr Kulturpalast

Bildfunk #4 (Wiederholung vom 6.5.2021)

Bild zur Sendung

Wem gehört der Körper einer Frau? Diese Frage ist eindeutig zu beantworteten: ihr selbst. Mit dieser selbstverständlichen Antwort sind auch heute noch nicht alle einverstanden. Institutionen mit starken hierarchischen Strukturen, wie die z.B. katholische Kirche mit knapp zweitausend Jahren Patriarchat, Ungerechtigkeit und Machtmissbrauch im Gepäck, sind eine Gefahr für Frauen. Die kirchliche Ideologie wird auch durch Kunst fixiert und tradiert. Maria taucht als Figur in unzähligen Kunstwerken auf. Sie wird fast ausschließlich als schweigenden und dienende Frau dargestellt.

Dieser Version 1.0 setzen kritische katholische Frauen seit 2019 eine neue Vision entgegen. Maria 2.0 ist laut und revolutionär. Johanna Beck ist eine der Frauen dieser Initiative. Sie ist Kirchengemeinderätin in der Stuttgarter St. Eberhard-Gemeinde, studiert katholische Theologie und ist gleichzeitig Referentin für Missbrauchs- und Frauenfragen in der katholischen Kirche. Sie kämpft gegen Machtstrukturen und für den Zugang für Frauen zu allen kirchlichen Ämtern. Wir werden mit ihr über Maria, Macht und ein Mannequin with electrically lighted lucite sprechen.

BILDFUNK wird direkt aus der Staatsgalerie Stuttgart gesendet. Gastgeber sind Christian Müller und die Museumsaufsicht Thomas Milz. Das improvisierte Studio steht in der vierten Folge vor Edward Kienholz' Tableau „The Birthday“ von 1964. Dieses Environment zeigt eine Geburt – oder ist es eine Abtreibung? – mithilfe einer Schaufensterpuppe. Lichtpfeile, die aus dem Bauch des Mannequins schießen, lassen an eine Umkehrung der sieben großen Schmerzen denken. Gegrüßt seist Du, Maria.

Müller und Milz werden mit Johanna Beck über das Engagieren und Ertragen diskutieren. Welche neuen Perspektiven kann uns das ambivalente Kunstwerk von Edward Kienholz eröffnen? Die Zuhörer*innen erwartet ein lebendiges Radiogespräch aus der neuen Präsentation der Sammlung Gegenwart der Staatsgalerie Stuttgart. Falsche Traditionen müssen sterben, damit neue Visionen geboren werden können.

Eine Kooperation von Citizen.Kane.Kollektiv, Staatsgalerie Stuttgart und Freiem Radio für Stuttgart

Foto von Heinz Heiss

Weitere Informationen:

Citizen.KANE.Radio

Initiative Maria 2.0

Mehr zur Sendung >

Redaktion

Kulturpalast ist eine Sendung der Redaktion Kulturpalast

Der Kulturpalast ist eine Sendung, die sich in keine Schublade zwingen lässt. Wir bringen regelmäßig Literatursendungen, bei denen oft Autor(inn)en zu Gast sind. Außerdem haben wir Musiksendungen mit Klassik, Weltmusik und Allem, was dazwischen ist.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: