04.08.2021 22:00 Uhr musica nova

Xiaoyong Chen "Qian & Yan"

Der chinesische Komponist vollführt in seiner Musik einen Spagat zwischen West und Ost. Neben europäischen Instrumenten sind mehrere tausend Jahre alte chinesische Klänge zu hören, etwa der Sheng (Mundorgel), Zheng (Tischharfe), Pipa (Laute) oder Yangqin (Zither). Am Mikro ist Günther Bajtl.

Mehr zur Sendung >

Redaktion

musica nova ist eine Sendung der Redaktion JazzFunkt

Die Redaktion Jazz funkt hat sich zusammengefunden, um ein Programm zeitgenössischer, jazzorientierter Musik zu erarbeiten, wie sie in bestehenden Radioprogrammen fehlt oder unterrepräsentiert ist.

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: