16.11.2022 11:00 Uhr Refugee Radio

Bild zur Sendung

Seit 2020 kontrolliert die aserbaidschanische Armee in Zusammenarbeit mit der Türkei einen großen Teil des Territoriums von Arzach und hat auch einen Teil des Territoriums Armeniens an sich gerissen. Heute haben wir darüber mit Dr. Armenuhi Drost sprechen. Sie ist Professorin für Armenologie und kämpft für die Nachhaltigkeit ihres Faches. In einem anderen Teil der heutigen Sendung haben wir ein Interview über die Proteste und den Aufstand der Menschen im Iran gegen das Regime. Die zweite Stunde der Sendung befasst sich mit der politischen und gesellschaftlichen Situation und der Verletzung von Frauenrechten in Afghanistan, die von unseren Freunden bei Radio Connection in Berlin vorbereitet wurde. Die heutige Sendung ist auf Deutsch, Armenisch, Kurdisch und Persisch.

Mehr zur Sendung >

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: