25.01.2023 13:00 Uhr Refugee Radio

Eine Sendung von Common Voices (Radio Corax)

Bild zur Sendung

Ein Audiowalk zu Zwangsarbeit – Erinnerung aus der Stadtgesellschaft / Eine Diskussion zum Jahrestag des Anschlags in Halle

Im Zuge unserer Recherchen zum Thema NS und Holocaust haben wir eine Gruppe von Studierenden von der Kunsthochschule BURG kennengelernt. Sie haben einen Audiowalk über Zwangsarbeit in einem KZ-Außenlager bei Halle (Saale) produziert. Erinnerung passiert häufig aus der Gesellschaft heraus: Ohne Einzelpersonen und zivilgesellschaftliche Gruppen wäre die Erinnerungskultur eine andere. Noch immer gibt es viele Kapitel der nationalsozialistischen Geschichte, die nicht aufgearbeitet sind. Geschichte die an Orten geschahen, die wir tagtäglich passieren. Das zeigt auch dieser Audiowalk. Er ist zunächst auf Deutsch entwickelt worden.Wir haben ihn nun auf Farsi und Kurdisch übersetzt, damit mehr Menschen von der Geschichte dieser Orte erfahren. Weitere Sprachen werden hoffentlich folgen!

In der zweiten Stunde der heutigen Sendung geht es um eine Diskussion zum Jahrestag des Anschlags in Halle.

Weitere Informationen zu Common Voices bei Radio Corax

Mehr zur Sendung >

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: