Programmhinweise

Freitag, 10. Januar 2020 13:00 Uhr Between the Cracks
Between th Cracks XL - Version

Freitag, 10. Januar 2020 16:00 Uhr Radio Harakiri
Mit Yvy und Arne – und den POP FREAKS
Die Zukunft beginnt jetzt! Frische Bands von POP-FREAKS-Talentscout Arne Hübner und neue Platten vom alten Radiopaar Braun/Pop.

Samstag, 11. Januar 2020 19:00 Uhr Jazz funkt
Jazzprogramm der Esslinger Dieselstrasse - 1. Halbjahr
Traditionell stellt Anfang Januar Manfred Müller von der Esslinger Dieselstraße das Halbjahresprogramm der Jazzkonzerte im Gespräch mit Günther Bajtl vor. In der zweiten Stunde Neuigkeiten aus der Welt des Jazz.

Sonntag, 12. Januar 2020 14:00 Uhr Kulturpalast
1 9 7 0 natürlich
Unsere moderne Zeit beginnt hier, vor 50 Jahren. Die 60er waren nur Übergang. Pop-Musik aus diesem unmöglichen Jahr. Hartrock, Jazzrock und Progressive Rock+Folk trumpfen auf und machen sich breit. Heute die Eintagsfliegen, die Hits. --->Im Februar Deep Purple, Black Sabbath, James Gang. E. Müller

Montag, 13. Januar 2020 09:00 Uhr Kulturpalast
Klassik und Theater
Mit Alexander Walther

Dienstag, 14. Januar 2020 09:00 Uhr Morgenlatte – Theoriegewichse vom Feinsten
Kommunismus und Geschichte.Warum Geschichte? Aus der Sendereihe Wutpilger-Streifzüge.

Dienstag, 14. Januar 2020 19:00 Uhr Bär on air
33. Stuttgarter Filmwinter
Zu Gast: die Organisator_innen von Wand 5 e.V.

Donnerstag, 16. Januar 2020 17:00 Uhr Lavalampe
Lavalampe am Nachmittag
Heute wieder mit den beliebten Fundstücken der letzten Zeit. Rares, Seltenes, Seltsames und auf jeden Fall Hörenswertes. Die Diskotheker sind Hartmut & Ines Schröder und Axel Kesten. Playlist zur Sendung auf freies-radio.de

Donnerstag, 16. Januar 2020 18:00 Uhr Inforedaktion: AG Weiße Fabrik
Aus dem Blickwinkel Gegenöffentlichkeit schaffen sind Berichte aus der Arbeitswelt, Internationales, Flüchtlingspolitik, Gesundheitspolitik, Repression, Kriegspolitik und aktuelle linke Aufrufe und Termine in fast jeder Sendung vertreten.

Freitag, 17. Januar 2020 11:00 Uhr Jazzbrunch
Brunchen mit Günther
Leicht bekömmlichen Jazz am späten Vormittag. Für Tee, Kaffee, Sekt, Brötchen usw. müsst ihr selber sorgen. Die Musik kommt aus den Boxen.