Multicolor

Bild zur Sendung

Multicolor interessiert sich für alle Bereiche des internationalen Zusammenlebens und den kulturellen Hintergründen dazu. Gerne haben wir auch Livegäste und InterviewpartnerInnen.

Stuttgart ist eine interkulturelle Stadt mit stark ausgeprägtem ausländischem Einfluss auf die Kunst- und Kulturszene. Über 260 Vereine und andere Organisationen gestalten Stuttgarts interkulturelles Leben, das inzwischen weit über den ursprünglichen Zweck der so genannten Heimatvereine hinaus geht. Während es für die sog. "Ausländervereine" noch vor wenigen Jahren wichtig war, Menschen aus demselben Gebiet oder Land zu treffen, sich untereinander zu organisieren, um den "Verlust" der vertrauten Heimat in der gegenseitigen Begegnung ein Stück weit auszugleichen, haben sich heute – auch für die Organisationen selbst – die Bedingungen verändert. Multicolor ist der Chronist der interkulturellen Gesellschaft.

Weitere Informationen:

Website von Multicolor e. V.

Projekt Spurensuche

Sendeplätze zu dieser Sendung  

Jede Woche Montag 06:00 - 07:00

Jede Woche Dienstag 06:00 - 07:00

Jede Woche Mittwoch 06:00 - 07:00

Jede Woche Donnerstag 06:00 - 07:00

Jede Woche Freitag 06:00 - 07:00

Jede Woche Samstag 06:00 - 07:00

Jede Woche Sonntag 06:00 - 07:00

Jeden 3. Donnerstag 19:00 - 21:00

Jeden 2. Donnerstag 19:00 - 21:00

Kommende Sendungen

Freitag, 02. Dezember 2022 - 06:00 Uhr Programmhinweis >

Samstag, 03. Dezember 2022 - 06:00 Uhr Programmhinweis >

Sonntag, 04. Dezember 2022 - 06:00 Uhr Programmhinweis >

Montag, 05. Dezember 2022 - 06:00 Uhr Programmhinweis >

Dienstag, 06. Dezember 2022 - 06:00 Uhr Programmhinweis >

Redaktion

Multicolor ist eine Sendung der Redaktion Kultur

...steht im FRS für die bunte Bandbreite von Kunst über Kultur aus anderen Ländern bis zu Medien: Äther, Bär on air, Cocktailbar, frizles radiosendung, Hase und Igel, Multicolor, Russisches KulturRoulette und Sakuska – der akustische Beihappen

Playlisten zu dieser Sendung  

Sendungskontakt

Über folgendes Formular können Sie direkt mit den MacherInnen der Sendung Kontakt aufnehmen: